DA TIROLER KIMT UMA Genuss im eva,

Da wir nicht nur in den neuen Zimmern mit viel Liebe zum Detail den Gesetzen der Natur folgen, sondern auch auf unseren Tellern stets heimische Produkte servieren, haben wir für euch einen vorwinterlichen Gaumenschmaus zum Nachkochen – die Geschmacksknospen werden sich freuen!

„Barbarie-Entenbrust“

Zutaten:
1 Barbarie-Entenbrust
1-2 TL Honig
1 halbe Limette
ein bisschen Rosmarin

1 Kopf Rotkraut
1/8 l Rotwein
1/8 l Orangensaft
1-2 EL Zucker
1 großen Apfel
150 g vorgekochte Maroni
2-3 EL Preiselbeermarmelade
etwas Salz und Pfeffer
eventuell Wasser

Ente auf der Hautseite rautenförmig einschneiden, gewürzt wird mit Salz und Pfeffer. Als erstes mit der Hautseite in die noch kalte Pfanne legen und anbraten. Somit wird das Fett langsam ausgelassen und die Haut wird richtig knusprig. Danach kurz auf die Fleischseite und scharf anbraten. Entenbrust aus der Pfanne und auf ein Ofengitter mit der Fleischseite nach unten legen, die Haut mit einer Honig-Limettensaft-Rosmarin Marinade bestreichen und bei ca. 160°C für 15-20 min in den Ofen.

Für die Marinade den Honig in einem Top verflüssigen, Limettensaft unterrühren und Rosmarin hinzugeben. Kurz aufwallen lassen und danach zu Seite stellen, damit Sie abkühlt.

Beilage: Maroni Rotkraut:

Rotkraut fein Julienne (feine Streifen) schneiden. Zucker in einem Topf karamellisieren, mit Rotwein und Orangensaft ablöschen und geschnittenes Rotkraut dazu geben. Wenn nötig mit Wasser aufgießen, mit etwas Salz und geriebenen Apfel verfeinern, vorgekochte Maroni klein schneiden, Maroni und etwas Preiselbeermarmelade untermischen und danach fertig abschmecken.

Bon Appétit!

Lust auf Kulinarik Non-Stop? DA TIROLER KIMT UMA – warum nicht Skivergnügen mit Kochkünsten kombinieren?

Auch das könnte sie interessieren...

Ausgesuchte Angebote

7 Übernachtungen im eva,VILLAGE, 6 Tages-Skipass für den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn und alle eva, Inklusiv-Leistungen erwarten Sie!

Einfach mal abschalten? An nichts denken müssen? Entspannen und zur Ruhe kommen?