Freeride Mekka - Saalbach und Fieberbrunn

Sie werden täglich mehr. Immer mehr Skifahrer erliegen dieser Faszination. Die Rede ist von den Freeridern. Sie lieben die Varianten abseits der präparierten Pisten. Sehr geil.

Aber nicht ganz ungefährlich.

Daher bitte immer einen Local-Skiguide einer ortsansässigen Skischule oder den eva,Vitalcoach Gunter - frag in der Rezeption nach Gunter - für diese Abenteuer buchen. Safety first. Für Mensch und Tier. Sie kennen auch die besten Freeridehänge in Saalbach. Und wo gerade die idealen Schneebedingungen gegeben sind. Zudem sollten immer Schaufel, Sonde und Pieps-Gerät mitgeführt werden, um sich oder anderen helfen zu können. Im gesamten Skigebiet gibt es ausgewiesene Kontrollstationen, wo die Funktion des eigenen Pieps-Gerätes überprüft werden kann. Sinnvoll. Wer noch wenig Tiefschnee-Erfahrung hat, bucht am besten einen Kurs. Die richtig breiten Powder- Ski können bei den örtlichen Skiverleihern - ein paar Häuser vom eva,VILLAGE entfernt - geliehen oder gekauft werden. Der Zusammenschluss der Skiregionen Saalbach & Fieberbrunn ist ein Traum für alle Freerider. Es ist kein Zufall, dass die Freeride-Worldtour in Fieberbrunn Dauergast ist.

Informationen zur Freeride Worldtour Strecke
  • Strecke: Wildseeloder North Face
  • Start: 2.118m
  • Ziel: 1.500m
  • Vertical Drop: 610m
  • Hangneigung: bis zu 70 Grad

Alle Infos dazu findest hier: www.freerideworldtour.com

Auch das könnte sie interessieren...

Ausgesuchte Angebote

7 Übernachtungen im eva,VILLAGE, 6 Tages-Skipass für den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn und alle eva, Inklusiv-Leistungen erwarten Sie!

Einfach mal abschalten? An nichts denken müssen? Entspannen und zur Ruhe kommen?