Hiking auf “lässig” in Saalbach

Im Wanderurlaub in Saalbach das atemberaubende Panorama der Berge erleben.

Das Wandern ist des Müllers Lust, auch in Saalbach ... liegt doch auf der Hand. So mittendrin in den österreichischen Alpen. Denn wo findet man anderswo über 400 km Wanderwege und vier Sommer-Seilbahnen, welche die Gäste komfortabel bis 1.000 Höhenmeter weiter “oben” absetzen. Dort wo Bergluft und Weitblicke zuhause sind.

Das hat zur Folge, dass Sie Ihren Hiking Trip auf den höchsten Punkten starten können und außerdem schont das zufriedene “zu Tal-Gondeln” die Gelenke. Fein - so soll es sein. Doch um in der Fülle an Möglichkeiten nicht den Überblick zu verlieren, empfiehlt sich der Rat oder sogar die führende Hand eines Locals. “Einheimischer”, wie man früher un din Saalbach noch immer zu sagen pflegt. Da kommt er wieder ins Spiel, unser alpiner Tausendsassa Gunter. Bergziege auf zwei trainierten Beinen und gesegnet mit einem unbändigen Drang nach Höhenmetern.

Gunter ist unser Yoga und Wander-Guide im eva,VILLAGE. Und so entführt er mehrmals die Woche die Wanderer zu den schönsten und manchmal entlegensten Plätzen.

 

Saalachtaler Höhenrundweg

Diese Wanderung ist mit Sicherheit eine der schönsten weit und breit und überrascht mit Ausblicken über Saalbach und darüber hinaus zu den Hohen Tauern sowie auf Leogang mit den Leoganger Steinbergen. Hinzu kommt die stetige und majestätische Präsenz des Steinernen Meeres in Saalfelden.
Treffpunkt zu dieser Tour ist morgens gegen 09:30 Uhr an der Rezeption im eva,VILLAGE. Gunter wartet dort auf die Wander-Willigen. Danach geht es direkt zur Schönleitenbahn, welche seit diesem Sommer im Ortsteil Jausern die Pforten geöffnet hat.
Mit der 10er Umlaufbahn schweben Sie im wahrsten Sinne des Wortes über grasende Kühe auf den Almwiesen bevor die Auffahrt am Gipfel endet.

 

Auf zum Wandern

Hier startet nun die Höhen-Wanderung. Gemütlichen Schrittes wandern Sie mit Gunter entlang eines Trails Richtung Asitzgipfel. Auf der Strecke säumen auch zwei der großen Speicherteiche für die technische Beschneiung in den Wintermonaten den Weg. Ein erstes “Bergheil” jubeln Sie am Asitzkopf. Nach einer kurzen Rast geht es weiter und über einen wunderschönen Waldweg wieder zurück Richtung Seidlalm und Wildenkarhütte. Auf der Wildenkarhütte wartet bereits Brettljause und Höhenluft angereichertes Bier auf die Sportler. Der perfekte Ausklang dieser 10 Kilometer langen Rundwanderung über den Dächern von Saalbach. Im Gesamten erklimmen Sie auf dieser Tour mit Gunter stolze 350 Höhenmeter.

Wieder ins Tal bringt Sie die Schönleitenbahn, schwebend und komfortabel versteht sich. Danach geht es wieder zurück ins Zentrum von Saalbach, dort wo sich das Leben immer wieder neu verabredet.

Jaja, das Wandern ist unser aller Lust!

 


 

INFO

Treffpunkt: ca. 09:30 Uhr - Rezeption eva,VILLAGE - tagesaktuelle Infos erhalten Sie immer in der Morgenpost
Routenbeschreibung: Aussichtsreiche Höhenrundtour. Auf- und Abfahrt mit der Schönleitenbahn. Den Schönleiten-Waldweg und den Saalachtaler Höhenrundweg entlang über den Asitzgipfel. 10 Km, 350 Hm rauf + runter. Einkehr auf der Wildenkarhütte.

Auch das könnte sie interessieren...

Ausgesuchte Angebote

Aktivität für den Körper, Ruhe für den Geist und Genussvolles für die Seele in Saalbach Hinterglemm! 2 - 3 Nächte im eva,VILLAGE mit allen eva, Inklusiv-Leistungen, Yoga, geführten Wanderungen,  u.v.m.

400km Wanderwegen im Wanderparadies Saalbach Hinterglemm! 3 - 6 Nächte im eva,VILLAGE mit allen eva, Inklusiv-Leistungen, geführte Wanderungen, ...