WARUM DAS LANGE LAUFEN GÖTTLICH IST

Ein winterlicher Mythos macht die alpine Runde.

Ull wurde im eva, gesichtet. Ja, das ist eine Exklusiv-Premiere in Österreich. Denn Ull ist nicht nur der Patron des Skisports, sondern darüber hinaus auch der Gott des Winters. Ui, Ui, Ull tönt es von den Gipfeln.

Natürlich. Auch das weibliche Pendant für Jagd & Winter darf in Zeiten des Genderings nicht fehlen. Skadi wird sie noch heute im hohen Norden gerufen.

Das alpine Pärchen gilt als Patron des Skilanglaufes. Im Gleichschritt begleiten sie die nordischen Freaks über die Loipen.

Langlaufen ist nicht nur göttlich. Es ist zudem sehr gesund. In winterlicher Frischluft wird der Körper so richtig durchlüftet, alle Muskelgruppen aktiviert. Auch dem Herz, dem Kreislauf und der Lunge tut man auf den schmalen Skiern richtig Gutes. Die Loipe in Saalbach gilt als eine der schneesichersten Strecken in Österreich - Winterzauber auf zwei schmalen Brettln.

Alles ist erlaubt. Probier es einfach. Material ist leihbar. Also nichts wie raus und rein in die Loipe.


DIE LANGLAUF WANDERER

Gehen mit geringem Tempo über die Loipe. Das Naturerlebnis steht ganz klar im Vordergrund. Meist Menschen, die in den grünen Jahreszeiten gerne Wandern.

 

DIE SPORTIVE LOIPENBEZWINGER

Es geht um Tempo. Es geht um Herzfrequenz. Es geht um Sport. Es geht um Kilometer. Es geht um persönliche Ziele. Insgesamt das perfekte Training für alle Ausdauersportarten.

 

DIE FITNESS FREAK

Die diagonale Bewegung durch den Körper ist ein gutes Training für alle wichtigen Muskelgruppen. Herz-Kreislauf werden perfekt trainiert. Somit kommt auch der Gesundheitsaspekt voll auf seine Rechnung.

 

Auch das könnte sie interessieren...

Ausgesuchte Angebote

7 Übernachtungen im eva,VILLAGE, 6 Tages-Skipass für den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn und alle eva, Inklusiv-Leistungen erwarten Sie!

Sonnenski und Hüttengaudi vom Feinsten im eva,VILLAGE! Lassen Sie es sich 3 oder 4 Nächte mit allen eva, Inklusiv-Leistungen, Skipass, eva,ALM Jause, etc. so richtig gut gehen.