Review: MINI Treffen

Eine Liaison mit Leidenschaft, das Kultauto und eva,. Demnach verwundert es kaum, dass die Familie Unterkofler bereits zum siebten Mal Freunde des kleinen Flitzers nach Saalbach einlud. Der MINI fühlt sich im Pinzgau wohl, fast ein bisschen heimisch.

Die strahlende Gäste sind altbekannte Gesichter. Das Wiedersehen mit diesen Freunden eine Freude, jährlich aufs Neue. Ein Fixpunkt in einer Szene mit Individualisten. Ein Hauch Sportlichkeit vermischt sich hier mit kindlicher Verspieltheit. MINI Fans verabreden sich mittlerweile zum gemeinsamen Cruisen im eva,VILLAGE und genießen das letzte Juni Wochenende im Salzburger Land und dem angrenzenden Tirol. Die Passstraßen schlängeln sich hier nämlich verheißungsvoll empor und Go-Kart Feeling macht sich in einem so leichten Auto schnell breit.

TAG 1

Nach einem lässigen Begrüßungsabend stand am ersten Tag eine Ausfahrt nach Großarl am Programm. Doch das Wetter meinte es nicht gut mit dem Boliden. Regen, wie in seinem Ursprungsland, erschwerte den Start in den Tag. Doch die Wolken machten Kilometer für Kilometer der Sonne Platz und bescherten eine tolle Ausfahrt in den Pongau. Doch vorher quietschten die Reifen am Aberg-Parkplatz beim alljährlichen Slalom.
Der nächste Stop war dann in Großarl, genauer gesagt am Großarler Hof. Ein Small Luxury Hotel mit Tradition und sensationeller Küche. Zweiteres konnte man bei diesen Mittagessen nur kopfnickend bestätigen. Nach genossenen Gaumenfreuden ließ die Überraschung nicht lange auf sich warten.

Plötzlich hörte man seltsame Laute!

Toni entlockte  mit seinem Jodelkurs so manch liebliche Töne aus den Kehlen der Teilnehmer. Gelegentlich unterbrochen vom schallenden Gelächter der Zuhörer. Nach diesen amüsanten #evamoments ging es bei herrlichem Sonnenschein zurück nach Saalbach ins eva,VILLAGE wo die knurrenden Mägen mit dem abendlichen “Reindl-Essen” besänftigt wurden. Und so nahm ein lässer “Tag 1” sein Ende.

TAG 2

Es ruft Tirol. Genauer gesagt die Waidringer Steinplatte. Die steile Auffahrt zu dem majestätischen Hochplateau kann man getrost als steil bezeichnen. Ideal, um mit “leichtem Gefährt” die Serpentinen hinauf zu brausen. Ziel dieser alpinen Reise war eine Alm weiter oben. Doch statt der erwarteten Rast wurde es sportlich. Sehr sportlich. Wie bei den “Strongman Competitions” dieser Erde wurden die MINIs gezogen - mit purer Muskelkraft. Keine Erholung also für die Lachmuskeln dieser Tage.
Doch das lustige MINI-Ziehen machte hungrig und so schmeckten die köstlichen Spinatknödel auf der urigen Stallenalm noch besser. Als Nachtisch gab es das obligatorische MINI-Quiz.
Rundum zufrieden nahm der Tross die Heimreise in Angriff. Die Cabrios unter den MINIs hatten nun einen entscheidenden Vorteil - die Sonne war nämlich ständiger Begleiter bei der Heimfahrt nach Saalbach.

SMOKING MINI

Abends wurde es in der eva,ALM sehr amerikanisch. Der Smoker heizte bereits Stunden bevor die BBQ Köstlichkeiten serviert wurden. Selbstverständlich mit dem rauchigen Aroma dieser Grill-Variante.
Während der Siegerehrung von Hotelchef Hans besuchte ein Überraschungsgast das bunte Treiben. Der Jodel “Toni” stattete dem Treffen einen Besuch ab und überreichte feierlich die verdienten Jodel-Urkunden. Neben der LIVE Musik sorgte unser Gast Ilse für einen eindrucksvollen akustischen Auftritt. “One moment in time” - passt perfekt zu solchen “Momenten”.
 
Und so nahm der Abend und auch das MINI Treffen 2017 langsam sein Ende. Am nächsten morgen traten die meisten Teilnehmer die Heimreise an, gestärkt vom Frühstück mit allerlei Leckereien.
Was bleibt sind tolle Erinnerungen und die ungeduldige Vorfreude auf 2018.

Als Überbrückung zum nächsten Treffen dürfen wir Ihnen einen Cocktail Tipp ans Herz legen.

 

REZEPT TIPP: eva, Flitzer

  • 4 cl Gin
  • 2cl eva, Rosmarinsirup
  • Saft einer halben Limette
  • 8cl Sodawasser
  • 8cl Tonic Water

Gin, Rosmarinsirup und Saft einer halben Limette mit Eis kräftig shaken.
Anschließend mit Sodawasser und Tonic Water aufgießen. Mit Rosmarinzweig und Limettenzeste garnieren.
 
Bis zum nächsten Jahr!

 

Auch das könnte sie interessieren...

Ausgesuchte Angebote

400 km Wanderwegen im Wanderparadies Saalbach Hinterglemm! 3 - 6 Nächte im eva,VILLAGE mit allen eva, Inklusiv-Leistungen, geführten Wanderungen,  u.v.m.

Erleben Sie ein paar herrliche Tage im Bike-Circus! 3, 4 oder 7 Nächte im eva,VILLAGE, alle eva, Biker specials, eva, Inklusiv-Leistungen, Biker-Fit Massage, u.v.m.