Weinraritäten - Darmagi

Das Weingut Angelo Gaja wurde im Jahre 1859 gegründet. Heute gehört es zu den bekanntesten Winzern in Italien. Eines der ersten Weingüter, die auf Flaschenabfüllung umstellte.

Darmagi – eine Idylle in Piemont

Idyllisch im Piemont gelegen hat es seinen Sitz in Cuneo, nahe dem Ort Barbaresco. Es wird bereits in der 4. Generation bewirtschaftet. Der heutige Besitzer Angelo Gaja, der im Jahre 1969 das Weingut von seinem Vater übernahm, arbeitet mit neuen Ideen und legt dabei den größten Wert auf beste Rebsorten und eine hochwertige Verarbeitung. Die Reben werden kürzer geschnitten (geringerer Ertrag, dafür höherer Fruchtanteil). Als Angelo Gaja 1978 die Südlage unterhalb seines Wohnhauses in Barbaresco von Nebbiolo auf Cabernet Sauvignon umstellte, kommentierte dies sein Vater im Vorbeigehen mit dem legendären Auspruch: „Darmagi“ [schade]. Die Lage und der Weinname waren somit gefunden: Darmagi.

Informationen zum Winzer:

Angelo Gaja / Weingut Gaja Darmagi

Auch das könnte sie interessieren...

Ausgesuchte Angebote

7 Übernachtungen im eva,VILLAGE, 6 Tages-Skipass für den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn und alle eva, Inklusiv-Leistungen erwarten Sie!

Einfach mal abschalten? An nichts denken müssen? Entspannen und zur Ruhe kommen?