WINTER STORY

Der Winter naht in riesen Schritten, trotz des herrlichen Herbstwetters macht sich Vorfreude breit - bei allen.

Im Grunde können wir es nicht mehr erwarten, wenn unsere Berge das erste Mal zart angezuckert werden. Wir behaupten ja, den nahenden Schnee kann man riechen - zumindest meint das jeder zu können. Wir auch.

Und weil wir uns alle so freuen, begrüßen wir den Winter feierlich mit lässigen Events. Wie soll es sonst sein in Saalbach.

Wir beginnen mit Rocksounds. Immer gerne und gerne laut und fetzig. Rockmusik passt zu den Alpen und ganz besonders zu Saalbach. Beim 4. BERGFESTival wird Saalbach zur Bühne, Livebands wie die legendären “Wolfmother” oder “La Brassa Banda” zeugen von der Hochkarätigkeit dieses Winterfestivals in dem Salzburger Skiort. Von 2. - 4.12.16 wird hier ordentlich gerockt - zum einen auf der Hauptbühne und weiters in vielen kleineren Locations. Individuell und gegen den Strom - das BERGFESTival ist anders. Gut so.

Wenige Tage später wird geraved - obwohl man sich von diesem Ausdruck langsam verabschieden kann. Feinster Electro-Sound wird hier serviert - 3 Tage nonstop. Von 8. - 11.12.2016 gibt sich die Creme de la Creme der Club- und Electro Szene die Klinke in die Hand. Carl Craig, Oliver Koletzki, Moonbootica ... um nur wenige der bekannten Namen zu nennen.

Bis zum nächsten großen Events heißt es ordentlich Pistenkilometer sammeln - bei 270 sollte dies kein Problem darstellen. Und die Schneesicherheit, dank Technik und ausreichend Wasserreserven in den Speicherteichen können über 90% der Pisten technisch beschneit werden. Übrigens: das Wasser hat Trinkqualität!

Am 13. Jänner 2017 geht es dann sportlich weiter im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Skibergsteiger aus aller Welt feilschen um die beste Platzierung  bei der 19. Mountain Attack. Der Bewerb ist weit über die Landesgrenzen bekannt und so manch ein Sportler möchte einfach nur die Strecke von 40 Kilometer über 6 Gipfel und unvorstellbaren 3008 Höhenmetern überwinden. Jeder der hier teilnimmt hat gebührenden Applaus verdient. Übrigens ist der spannendste Abschnitt, der enge Zieleinlauf mit spannenden Sprints, direkt vorm eva,.

WINTER NEWS IM SKICIRCUS

In Saalbach stehen wir auf komfortable Auffahrten, deshalb werden heuer 2 neue Seilbahnen gebaut. “Gondeln statt gehen!” ist das Credo der neuen 12er Express in Hinterglemm. Somit ist eine Gondelverbindung zwischen der Talstation Westgipfel und dem Zwölferkogel gegeben. Die kürzeste und modernste Seilbahn Österreichs.

Des Weiteren wird die altehrwürdige weiße Schönleitenbahn am Ortsanfang gegen eine neue Umlaufbahn getauscht. Edel trifft es am besten. In vollem Glanz erstrahlt diese 10er Umlaufbahn Anfang Dezember und bildet somit die Eintrittspforte in den lässigsten Skicircus der Alpen.

Schneesicherheit liegt uns am Herzen … und wir können diese auch bieten. Deshalb wird gerade ein Speicherteich mit einem Fassungsvermögen von rund 74.000 m³ an der Asitzbahn Mittelstation in Leogang erbaut.

Wie man liest - in Saalbach ist was los. Und mittendrin in diesem pulsierenden Herz der Alpen? Das eva,

Lust auf Winter-Specials?

Auch das könnte sie interessieren...

Ausgesuchte Angebote

7 Übernachtungen im eva,VILLAGE, 6 Tages-Skipass für den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn und alle eva, Inklusiv-Leistungen erwarten Sie!

Einfach mal abschalten? An nichts denken müssen? Entspannen und zur Ruhe kommen?